Allianz Stiftungsforum Pariser Platz
click to remove!
Schrift vergrössernSchrift verkleinernSeite drucken
Am 16.09.2015 fand die erste Veranstaltung des neuen Eventformats WeQ Works statt. In Form eines Launch-Tagesworkshops wurde das Thema „Beziehungslernen – Leistung über Beziehungsqualität“ behandelt. Das Allianz Forum als Haus der Zivilgesellschaft bot einen idealen Platz für die informativen Vorträge, Diskussionsrunden und anregenden Workshops.

Berlin, 15.09.2015
  Illustratives Bild
Die Veranstaltung wurde von Regine Lorenz, der Leiterin des Allianz Stiftungsforums, das Mitveranstalter war, eröffnet. Sie verwies auf die Kongruenz zwischen dem WeQ-Gedanken und der Philosophie des Allianz Forums, in dem verschiedene gemeinnützige Einrichtungen unter einem Dach teilweise gemeinsam an Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit arbeiten. Peter Spiegel, der Leiter des Genisis Institute for Social Innovation, erläuterte die Grundidee von „WeQ – More than IQ“ als Leitfaden der Veranstaltung. WeQ steht für eine Wir-Qualität, in der Team- und Gemeinwohlorientierung im Zentrum steht.
Die Veranstaltung war als Launch-Tagesworkshop angelegt, bei dem Prof. Dr. Wilfried Schley und Dr. Helga Breuninger Verantwortlichen für Bildung und Fortbildung aus unterschiedlichen Einrichtungen eine Einführung in das innovative Konzept des Beziehungslernens gaben, bei dem Achtsamkeit und Wertschätzung als Grundgedanken erfolgreicher Lernkultur im Vordergrund steht.
Um den Teilnehmern eine Idee von der Wirksamkeit des Beziehungslernens zu vermitteln, wurden Resonanzübungen, Improvisationstheater, Spiele mit Filmsequenzen sowie kleine Workshops durchgeführt.
Darüber hinaus wurden die Teilnehmer in die Individualversion der Lernplattform http://www.intushochdrei.de/ eingewiesen. Die Programmentwicklung dieser Plattform ist eine Initiative der Helga Breuninger Stiftung und der Leadership Foundation for Professional Education and Global Learning.
Zum Ende der Veranstaltung waren die Teilnehmer sichtlich beeindruckt von der Art und Weise wie das Konzept des Beziehungslernens ihren beruflichen sowie privaten Alltag verändern kann. 
Veranstalter & Partner:
·         Allianz Stiftungsforum
·         Genisis Institut
·         Intus hoch drei
·         Helga Breuniger Stiftung
·         Leadership Foundation

Schrift vergrössernSchrift verkleinernSeite drucken